Blog Gesellschaftsrecht

Tag-Archiv: Bargr√ľndung

Nachtrag zu “Ausweg aus der Limited durch √úbertragung der Anteile auf eine neu zu gr√ľndende GmbH” (GmbHR 2018, 601 ff.)

Zu meinem Beitrag aus der aktuellen GmbHR kam die Anregung eines Rechtsanwalts aus Stuttgart (RA/StB/FAStR): Er schl√§gt vor, bei der Gr√ľndung der Normal-GmbH den gleichen Weg einzuschlagen wie bei der UG (S. 605), also die “umst√§ndliche und l√§stige und mit zus√§tzlichen Kosten verbundene” Sachgr√ľndung zu umgehen, stattdessen eine Bargr√ľndung vorzunehmen und die Limited-Anteile als Sachagio […]