Blog Gesellschaftsrecht

Online-Dossier: Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie (UmRUG)

Online-Redaktion  Online-Redaktion

Es war geplant, das UmRUG noch in 2022 zu verabschieden und zum 31.1.2023 in Kraft treten zu lassen. Nachdem das nicht umgesetzt wurde (siehe dazu aktuell die Blog-Beiträge von Wertenbruch und Heckschen/Knaier), rechnet man nun mit Verabschiedung und Inkrafttreten im Neuen Jahr, spätesten in der zweiten Hälfte Februar 2023.

Nachfolgend finden Sie eine Zusammenstellung an Beiträgen aus dem Zeitschriften-Portfolio des Verlags Otto Schmidt, die wir fortlaufend erweitern werden:

 


 

Alle Beiträge aus GmbHR, ZIP und AG sowie weitere Informationen zum Thema finden Sie im Aktionsmodul Otto Schmidt Gesellschaftsrecht. Jetzt 4 Wochen lang gratis nutzen!

 


Aus der ZIP:

  • Lieder, Jan/Hilser, Raphael, Die Ersetzungsbefugnis bei umwandlungsrechtlichen Nachbesserungsansprüchen nach dem UmRUG, ZIP 2023, 1
  • Lieder, Jan/Hilser, Raphael, Die Neuordnung des Rechtsschutzsystems gegen ein unangemessenes Umtauschverhältnis bei Umwandlungsmaßnahmen nach dem UmRUG, ZIP 2022, 2521
  • Heckschen, Heribert/Knaier, Ralf, Reform des Umwandlungsrechts kurz vor dem Ziel, ZIP 2022, 2205
  • Wollin, Sören, Der Referentenentwurf eines Gesetzes zur Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie, ZIP 2022, 989

Aus der GmbHR:

  • Heckschen/Knaier, Das UmRUG auf der Zielgeraden, GmbHR 2022, R376.
  • Ulrich, EU, Grenzüberschreitende Umwandlungen – Bald Ende der Umsetzungsfrist für das UmRUG, GmbHR 2022, R359
  • Heckschen/Knaier, Update UmRUG, GmbHR 2022, R260
  • Heckschen/Knaier, Größte Reform des Umwandlungsrechts – nicht nur Richtlinienumsetzung! (Teil II), GmbHR 2022, 613
  • Heckschen/Knaier, Größte Reform des Umwandlungsrechts – nicht nur Richtlinienumsetzung! (Teil I), GmbHR 2022, 501

Aus der AG:

  • Habrich, Victor, Die Verbesserung des Umtauschverhältnisses mit Zusatzaktien – Eine kritische Würdigung des Regierungsentwurfs zur (überschießenden) Umsetzung der Umwandlungsrichtlinie, AG 2022, 567-579
  • Wollin, Sören, Zur Reform des Vergleichs im Spruchverfahren, AG 2022, 474-480

Schreiben Sie einen Kommentar

Sie müssen sich einloggen um einen Kommentar schreiben zu können.