Blog Gesellschaftsrecht

Die Digitalisierung der Anteilseignerversammlung ‚Äď eine interdisziplin√§re Herausforderung

Prof. Dr. Heribert Heckschen  Prof. Dr. Heribert Heckschen
Herr Prof. Dr. Heribert Heckschen ist seit 1990 Notar in Dresden (Heckschen & van de Loo - Notare)

Schon bevor die Corona-Pandemie den Gesetzgeber sinnvollerweise zu L√∂sungen f√ľr hybride oder virtuelle Gesellschafterversammlungen animiert hat, hatte der Regierungsentwurf zum MoPeG in der Regierungsbegr√ľndung angedeutet, dass man √ľber eine Neudefinition des Begriffs der Gesellschafterversammlung nachdenken muss. Ausgangs- und Kontaktbeschr√§nkungen w√§hrend der Corona-Krise haben durch das COVMG und seine st√§ndige √úberarbeitung unter anderem dazu gef√ľhrt, dass […]

...mehr

√Ąnderung der AGB der Deutsche B√∂rse AG f√ľr den Freiverkehr

Dr. Thorsten Kuthe  Dr. Thorsten Kuthe
Heuking K√ľhn L√ľer Wojtek PartGmbB, K√∂ln

Die Deutsche B√∂rse AG hat neue Allgemeine Gesch√§ftsbedingungen f√ľr den Freiverkehr an der Frankfurter Wertpapierb√∂rse (‚ÄěAGB‚Äú) ver√∂ffentlicht, die zum 1.4.2022 in Kraft treten. Die √Ąnderungen betreffen zun√§chst verschiedene eher technische Details, wie die Integration zu bestimmten Antrags- und Losverfahren zur Einbeziehung von Aktien in das Quotation Board, die bisher au√üerhalb der AGB geregelt waren. Dar√ľber […]

...mehr

Die ‚Äěgr√ľne‚Äú Taxonomie: Komplex, weitreichend und in stetiger Weiterentwicklung

Dr. Sandra Reich  Dr. Sandra Reich

Seit dem Inkrafttreten der Taxonomie-Verordnung (EU) 2020/852 im Juli 2020 (s. Reich, AG 2020, R236; Wollenhaupt/Zeibig, DB 2021, Beilage 02 zum Heft 20, S.¬†42) beginnt sich die Sprache im Umfang mit Nachhaltigkeit in Finanzprodukten und vor allem bei der Bewertung von Anlagezielen und Investmentstrategien zu wandeln. Wurden nachhaltige Finanzprodukte bis vor kurzem ausschlie√ülich mit individuell […]

...mehr

Referentenentwurf zur virtuellen HV

Dr. Klaus von der Linden  Dr. Klaus von der Linden
Rechtsanwalt, Linklaters LLP

In diesen Tagen erscheint im Otto Schmidt Verlag die Neuauflage des renommierten Handbuchs b√∂rsennotierte AG, u.a. mit einem umfassenden Kapitel zur Hauptversammlung aus meiner Feder. Behandelt wird darin selbstverst√§ndlich auch die virtuelle HV auf Basis des COVMG, die als Notstandsinstrument die Praxis der letzten beiden Jahre gepr√§gt hat und noch bis Ende August 2022 genutzt […]

...mehr

Sustainable Shareholder Activism ‚Äď bald auch in Deutschland?

Dipl.-Vw. Dr. Philipp Jaspers, M.A.  Dipl.-Vw. Dr. Philipp Jaspers, M.A.

Im ersten Teil des Beitrags wurden die globalen Entwicklungen rund um den Sustainable Shareholder Activism beleuchtet. Dabei wurde insbesondere das Beispiel Exxon Mobile aufgegriffen. Sicherlich stellt das in Teil I beschriebene Beispiel eines ESG-Aktivismus Exxon Mobile einen Sonderfall dar und nat√ľrlich gilt generell, dass die Sitten an den US-amerikanischen Kapitalm√§rkten rauer sind und zumindest in […]

...mehr

Sustainable Shareholder Activism ‚Äď globale Entwicklungen

Dipl.-Vw. Dr. Philipp Jaspers, M.A.  Dipl.-Vw. Dr. Philipp Jaspers, M.A.

I. Einleitung Sucht man nach dem aktuellem Gro√üthema, f√ľhrt kein Weg an Nachhaltigkeit bzw. Environmental, Social and Governance (ESG) vorbei. Standen bisher vor allem Reputationsrisiken und Anpassung an ein ge√§ndertes Handlungsumfeld im Vordergrund, konturieren sich zunehmend auch rechtliche Anforderungen heraus (vgl. Fleischer, DB 2022, 37). Stellvertretend f√ľr viele seien nur die wohl bemerkenswertesten Beispiele der […]

...mehr

Unternehmensrecht im Koalitionsvertrag der Ampel

PD Dr. Rafael Harnos / Dr. Philipp Maximilian Holle  PD Dr. Rafael Harnos / Dr. Philipp Maximilian Holle

Am Mittwoch, den 24.11.2021, haben SPD, B√ľndnis 90/Die Gr√ľnen und FDP den Koalitionsvertrag pr√§sentiert, der auf den Titel ‚ÄěMehr Fortschritt wagen ‚Äď B√ľndnis f√ľr Freiheit, Gerechtigkeit und Nachhaltigkeit‚Äú lautet. Bei der Lekt√ľre des 178 Seiten langen Textes f√§llt auf, dass die Ampel-Koalition zwei unternehmensrechtliche Themen, die fr√ľher Gegenstand von Wahlk√§mpfen waren, nicht aufgreift: die Geschlechterquote […]

...mehr

Option zur K√∂rperschaftsteuer f√ľr Personengesellschaften – Finanzverwaltung hat Formular und Anwendungsschreiben ver√∂ffentlicht

Daniel Bl√∂chle / Dr. Klaus Dumser  Daniel Bl√∂chle / Dr. Klaus Dumser
WTS Deutschland

Wie bereits berichtet, wurde mit dem Gesetz zur Modernisierung des K√∂rperschaftsteuerrechts vom 25.6.2021 (‚ÄěK√∂MoG‚Äú) f√ľr Personenhandels- und Partnerschaftsgesellschaften die Option zur Besteuerung als Kapitalgesellschaft nach ¬ß 1a KStG eingef√ľhrt. Die Option kann nach ¬ß 34 Abs. 1a KStG erstmals f√ľr Wirtschaftsjahre ausge√ľbt werden, die nach dem 31.12.2021 beginnen. Soll die Option bereits f√ľr den Veranlagungszeitraum […]

...mehr

Pflicht zur 3G-Kontrolle durch den Arbeitgeber

Dr. Martin Pr√∂pper  Dr. Martin Pr√∂pper

Der Bundesrat hat am 19.11.2021 √Ąnderungen zum IfSG und zur SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchVO) zugestimmt, die der Bundestag zuvor beschlossen hatte. Sie treten am Tag nach der Verk√ľndung (BGBl. I 2021, 4906), damit am 24.11.2021, in Kraft. Mit den √Ąnderungen (Gesetz zur √Ąnderung des IfSG und weiterer Gesetze anl√§sslich der Aufhebung der Feststellung der epidemischen Lage von […]

...mehr

Say on Climate

PD Dr. Rafael Harnos / Dr. Philipp Maximilian Holle  PD Dr. Rafael Harnos / Dr. Philipp Maximilian Holle

ESG als globaler Trend Der Klimaschutz nimmt in der gesellschaftlichen Diskussion einen immer gr√∂√üeren Stellenwert ein und macht auch vor dem Aktienrecht nicht halt. Unter anderem in Investorenkreisen war der Trend zu mehr ‚ÄěEnvironmental, Social, Governance‚Äú (ESG) zuletzt unverkennbar. So lie√ü der US-Hedgefonds Engine No.¬†1 aufhorchen, als er in einer erfolgreichen Kampagne das Energieunternehmen Exxon […]

...mehr